Dienstag, 22. Juli 2008

Ferien müssen verdient sein


Nach 2 Wochen Ferien in Grau du Roi sind wir letzten Samstag Abend nach Hause gekommen. Davor gab es viel zu tun: Büro erledigen und vorarbeiten, Haushalt auf Vordermann bringen und zu guter letzt... der Garten sollte gejätet sein.
Zum Glück konnte ich die Ferien mit meiner Familie geniessen und mich gut erholen.
Also, nun sind wir wieder da.
Tinu hat noch etwas mehr als 1 Woche Ferien und konnte von Mittwoch bis Sonntag einen Zeltplatz ergattern.Juppiee!
Jetzt auf ein Neues: Büro aufarbeiten und vorholen, nach 2 Tagen ist die Wäsche auch erledigt und gerade vorhin habe ich mich noch durch den Garten (schon eher Dschungel) gewühlt.
Jetzt sind nur noch ein paar wenige Dinge wie Packen und Kleinigkeiten zu erledigen.
Zeltplatz wir kommen....
Habe ich mir aber auch verdient.

1 Kommentar:

Ursula Gosteli hat gesagt…

So Zeltferien ist eine Erfahrung, die alle mal erleben sollten und ich bin froh, dass ich mal mit meinen Kindern mit euch dabeisein durfte.
Ja, jetzt bin ich schon zufrieden auf dem Bänkli vor dem Haus und Lili hat das nicht so begriffen, dass ihr gekommen seid und plötzlich war alles wieder still.