Dienstag, 1. Juli 2008

Wo warst Du? Was machst Du? ...

Wo gehst Du hin? Was habt ihr geredet? Und überhaupt....
Ja, es sind immer die gleichen Fragen der Kinder. Vorallem wenn sie älter sind, möchten sie schon gerne einen Tagesrapport: Mit wem? Wie lange? Wann? Wo? usw. Meistens ist es mir egal, aber besonders lästig finde ich die Fragerei, wenn ich gerade vor ein paar Minuten mit erzählen begonnen habe und ich wieder alles wiederholen sollte. Auch gibt es Vater-Mutter Gespräche, die nicht für die Kinder bestimmt sind. Aber oha lätz, ausgerechnet dann ist das auditive System (das Hören) besonders gut aktiviert.
Heute habe ich beide Jungs am Mittagstisch um etwas gebeten. Und... die Ohren zu, einfach geschlossen. Na ja, wie Robert Lembke mal sagte:
Kinder wollen von ihren Eltern immer wissen, woher sie kommen, aber weigern sich dann zu erzählen, wo sie hingehen.

Keine Kommentare: