Samstag, 11. Juli 2009

Gerade und Ungerade

natürlich sind Zahlen gemeint.
Schon im Vorschulalter kann mit Kindern entsprechende Spiele gespielt werden. Losen ist dafür ideal und auch grössere Kinder helfen eifrig mit.
Ideal bei Wartezeiten, Reisen im Zug oder Autofahrten: Gerade und Ungerade
Sepp wählt "gerade" und Fritz "ungerade". Die Hände werden auf dem Rücken versteckt. Auf Kommando schnellen die Hände nach vorn und zeigen aufgestreckte Finger. Ergibt die Zahl aller aufgestreckten Finder eine gerade Zahl hat Sepp gewonnen, bei einer ungeraden Zahl hat Fritz gewonnen.

Keine Kommentare: