Sonntag, 9. Dezember 2012

Wann darf man sich was wünschen?

Immer! Natürlich.
Früher wurden die Wünsche oft "unterstützt" mit Ritualen, Gegenständen und speziellen Zeitpunkten. Heute wird dies meistens als Aberglaube abgetan. Dennoch, darf/kann man auch heute noch, seinen Wünschen Nachdruck verleihen, indem "Zaubereien und Magisches" gebraucht werden.

"Am Ziel deiner Wünsche wirst du jedenfalls eines vermissen:
dein Wandern zum Ziel."

Marie von Ebner- Eschenbach

Was habt ihr für Zauber und Magie, um eure Wünsche zu bestärken?

Keine Kommentare: