Montag, 24. Februar 2014

Einsturzgefahr oder Bequemlichkeit oder ?

Als meine Kinder noch mit mir in die Bibliothek kamen, war ich oft in einem Quartier im Westen von Bern. Nah gelegen ist auch ein schöner Tierpark mit Bach.
Wir kamen meistens an diesem Wasserspiel vorbei und es gab natürlich nichts Schöneres, als die Hände zu baden und zu plantschen. Heute war ich wieder einmal da und...
 ... komplett eingezäunt!
Irgendwann im Sommer geh ich schauen, ob das nur vorübergehend war. Irgendwie stimmte mich dieser Anblick traurig. Ich wünsche jedem Kind viele Entfaltungsmöglichkeiten. Sinnliche Erfahrungen sollten sie im Überangebot machen können.

Keine Kommentare: