Donnerstag, 2. Juni 2016

Ausbildung zum Klipp und Klar- Vorschultrainer



Selbst eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig.
Charles Dickens

 
Immer mehr Kinder haben gleich beim Start in die Schule Lernprobleme. Zum Lösen der Aufgaben brauchen sie sehr lange und nicht immer schaffen sie es auch diese Aufgaben vollständig und richtig zu erfüllen. In den meisten Fällen liegt das daran, dass diese Kinder nicht über die erforderlichen Voraussetzungen für die Lernprozesse im Anfangsunterricht verfügen.

Das Vorhandensein dieser Voraussetzungen vor Schuleintritt zu überprüfen und erkennbare Defizite zu beheben, würde nicht nur diesen Kindern sondern generell allen Schulanfängern einen optimalen Start in die Schule ermöglichen und darüber hinaus die weitere Schullaufbahn positiv beeinflussen. Eltern; Lehrern und der Schulbehörde ist die Bedeutung eines guten Starts in die Schule bewusst. Das wird durch die vielen Diskussionen zu diesem Thema untermauert und allerorts werden Lösungsansätze gesucht.

Wir haben bereits eine Lösung gefunden und das KLIPP und KLAR Lernkonzept® mit großem Erfolg in der Praxis erprobt. In der Ausbildung zum Vorschultrainer vermitteln wir Ihnen  dieses Wissen und Sie lernen Kinder „fit für die Schule“ zu machen.

 Brigitte Haberda         
  
Ziele

Sie erwerben Kompetenz für das Erkennen der Schulfähigkeit und wir stellen Ihnen Fördermaßnahmen zur Verfügung, damit sie Kinder „fit für die Schule“ machen können.

Methoden

Schritt für Schritt werden die Teilnehmer/-innen auf ihre zukünftige Tätigkeit vorbereitet. Sie lernen verschiedene Analyseverfahren und Korrekturmodelle und deren Umsetzung in die praktische Arbeit kennen. Besonders erwähnenswert sind die mit Sportwissenschaftlern entwickelten Bewegungsprogramme und Bewegungsspiele.

Weitere Informationen zu Kursorte, Kosten, Modulbeschriebe, etc:
www.klippundklar-lernkonzept.com

Dazu gibt es ein Video von der Durchführung des Schulfähigkeitstests: